Festgeld

Auf einem Festgeldkonto wird ein Geldbetrag für einen bestimmten Zeitraum festgelegt, für den man einen vertraglich vereinbarten garantierten Zinssatz erhält. Je länger man das Geld festlegt, desto höher ist der Zinssatz. Als Laufzeit für Festgeld bieten die Banken Zeiträume zwischen einem und 72 Monaten an. Je nach Bank unterscheidet sich auch die Höhe der Mindesteinlagesumme. Die Einrichtung eines Festgeldkontos ist relativ einfach, bei den meisten Banken kann man es online per PostIdent-Verfahren eröffnen.