Finanzberater

Das Dienstleistungsspektrum eines Finanzberaters umfasst alle Bereiche der persönlichen Finanzplanung rund um Geldanlage, Versicherungen und Kredite. Da die Bezeichnung Finanzberater – anders als bei Versicherungsberatern – gesetzlich nicht geschützt ist, sollte man bei der Wahl eines Finanzberaters Obacht geben. Seitens verschiedener Organisationen und der Bundesregierung gibt es verschiedene Bestrebungen und Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, Aufgaben, Vorgehensweise und Qualifikationen von Finanzberatern genauer zu definieren. Die Formulierung von Kriterien und Standards sowie verschiedene Zertifizierungen sollen den Verbrauchern dabei helfen zu beurteilen, ob ein Finanzberater ausschließlich in seinem Interesse handelt und ob seine fachliche Kompetenz gewährleistet ist.