Freibetrag

Ein Freibetrag ist gemäß Definition ein Betrag, der die Steuerbemessungsgrundlage mindert. Das heißt, bei seiner Überschreitung muss lediglich der den Freibetrag übersteigende Teil der Einnahmen versteuert werden. Zu den wichtigsten Freibeträgen des deutschen Steuerrechts, die sich auf die Höhe der Einkommensteuer auswirken, gehören u. a.: der Grundfreibetrag, der Sparer-Pauschbetrag, der Kinderfreibetrag, der Betreuungsfreibetrag, der Ausbildungsfreibetrag und der Versorgungsfreibetrag. Weitere Freibeträge gibt es zudem bei der Erbschaftsteuer, der Gewerbe- sowie der Körperschaftsteuer.