Gesetzliche Krankenversicherungspflicht

Der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht unterliegen alle sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (Arbeitnehmer, Angestellte), Auszubildenden, Praktikanten, Rentner, Studenten (Befreiung möglich), selbstständigen Landwirte, Handwerker (Befreiung möglich), Künstler, bestimmte behinderte Menschen, Bezieher von Arbeitslosengeld I oder II, Übergangsgeld oder bestimmten anderen Entgeltersatzleistungen sowie Personen, die zuletzt (irgendwann) gesetzlich krankenversichert waren und nicht privat versichert sind (wie Rückkehrer aus dem Ausland). Nicht unter die gesetzliche Krankenversicherungspflicht fallen Selbstständige (z. B. Unternehmer), Freiberufler (z. B. Ärzte und Rechtsanwälte), Beamte, Richter, Soldaten der Bundeswehr sowie geringfügig Beschäftigte.