0
Energetische Gebäudesanierung: Doch kein Steuerbonus für Modernisierungen

In deutschen Haushalten wird ein erheblicher Anteil des gesamten Energieverbrauchs im wahrsten Sinne des Wortes zum Fenster rausgeworfen. Denn aufgrund schlechter Wärmedämmung verlieren viele (vor allem ältere) Häuser einen erheblichen Anteil ihrer Wärme an die Umgebung. Dies ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern strapaziert in Zeiten hoher Energiekosten natürlich auch die Geldbeutel enorm. […]

weiterlesen

0
Rente mit 63 wird wohl teurer als gedacht

Der SPD war es ein besonderes Anliegen, in der großen Koalition die Rente mit 63 durchzusetzen. Allerdings scheinen die Kosten dafür deutlich höher auszufallen, als ursprünglich behauptet wurde. So rechnet das Arbeitsministerium von Andrea Nahles (SPD) mit Kosten von rund 8,9 Milliarden Euro in einem Zeitraum bis 2018. Dem gegenüber stehen Berechnungen von Michael Fuchs, […]

weiterlesen

0
Studie: Mittelschicht kommt finanziell immer schlechter weg

Früher konnte die Mittelschicht auf eine solide Lebensleistung verweisen. Wer einen Job hatte, behielt den in der Regel über Jahrzehnte hinweg und konnte sich einen bescheidenen Wohlstand aufbauen, nicht selten auch mit Wohneigentum. Doch dieses Bild hat sich seit den 70er Jahren stark verändert. Heute sind insbesondere die Bezieher von kleinen und mittleren Einkommen nicht […]

weiterlesen

0

Die Immobilienpreise ziehen seit einiger Zeit an. Vor allem in den deutschen Großstädten – allen voran München – scheinen die Preise keine Obergrenzen mehr zu kennen. Was auf der einen Seite für horrende Steigerungen bei den Mieten sorgt, beschert den potenziellen Anlegern entsprechende Gewinne. Doch die Frage ist, ob die derzeit hohen Preise nicht Ausdruck […]

weiterlesen

0

Einmal jährlich erhält jeder Arbeitnehmer eine Benachrichtigung seiner Rentenversicherung, in der die zu erwartende Höhe der späteren Altersrente verkündet wird. Schlimm genug, dass dieser Betrag oft deutlich niedriger ausfällt, als viele erwarten. Aber selbst die dort genannte Summe ist nicht das, womit der spätere Rentner unter dem Strich rechnen darf. Denn auch bei Renten gibt […]

weiterlesen

0
Riester-Rente soll nach Willen der Versicherer stärker gefördert werden

Die niedrigen Zinsen in Europa sind ein Problem für die Versicherer in Deutschland. Durch die sehr niedrigen Renditen, die zum Teil nicht mal mehr die Inflationsrate ausgleichen und somit bisweilen bereits ein Minusgeschäft für den Kunden darstellen können, leiden sie unter einem extremen Rückgang des Sparwillens bei den Bürgern. Daher fordern die Versicherungen jetzt von […]

weiterlesen

0
Schwarzarbeit: Kein Anspruch auf Bezahlung

Häufig werden Handwerkerleistungen vollständig oder teilweise „schwarz“ erbracht – also ohne ordnungsgemäße Rechnung und unter Umgehung der Steuerpflicht. Doch wie bei allen Dienstleistungen kann es zu Ärger zwischen den beiden beteiligten Parteien kommen. Was ist, wenn der Auftraggeber nicht die vereinbarte Summe zahlt? Hat der Schwarzarbeiter dann einen Anspruch auf Vergütung? Und wie sieht es […]

weiterlesen

0
Kein Bankgeheimnis mehr für Ausländer in der EU

Die Europäische Union will künftig effektiver gegen Steuerflüchtlinge vorgehen. Dazu soll eine Verschärfung des sogenannten Zinssteuer-Gesetzes dienen, womit quasi das Bankgeheimnis für Ausländer abgeschafft wird. Dies hat der EU-Ministerrat, in dem alle Mitgliedstaaten der Union vertreten sind, am 24. März einstimmig beschlossen. Was jetzt so einfach klingt, hat mehrere Jahre gedauert, denn den nun geschlossenen […]

weiterlesen

0
Kommt jetzt endlich die Mietpreisbremse?

In Großstädten können sich Normalverdiener kaum noch eine Wohnung zur Miete leisten. Häufig nutzen Vermieter die (derzeit noch legale) Möglichkeit, die Miete nach dem Auszug eines Vormieters bei Neuvermietung kräftig anzuheben. Gerade die Ballungszentren leiden unter dieser Praxis extrem. Doch selbst wenn man als Mieter endlich eine bezahlbare Wohnung ergattert hat, kommen häufig noch hohe […]

weiterlesen

0
Fallstricke beim Nebenjob: Was man beachten sollte

Der Trend zum Zweitjob nimmt eindeutig zu. Nicht unbedingt deswegen, weil die Menschen das gerne so wollen, sondern weil die Notwendigkeit in Deutschland viele Arbeitnehmer dazu zwingt, mehrere Jobs anzunehmen. Häufig betrifft das nicht nur Kleinverdiener, die ohnehin in der Regel nur mit mehreren Jobs über die Runden kommen, sondern auch „normale“ Arbeitnehmer, die sich […]

weiterlesen