0

In den letzten Monaten sind die Ölpreise trotz diverser Krisen in der Welt stark gesunken. Sei es die Ukraine oder der Nahe Osten – was früher beinahe zwangsläufig zu einem gewaltigen Sprung beim Ölpreis geführt hätte, ist derzeit eher weniger maßgeblich für die Entwicklung. Stärker wirkt sich vielmehr ein Nachlassen der Konjunktur und somit der […]

weiterlesen

0
Kommt jetzt endlich die Mietpreisbremse?

In Großstädten können sich Normalverdiener kaum noch eine Wohnung zur Miete leisten. Häufig nutzen Vermieter die (derzeit noch legale) Möglichkeit, die Miete nach dem Auszug eines Vormieters bei Neuvermietung kräftig anzuheben. Gerade die Ballungszentren leiden unter dieser Praxis extrem. Doch selbst wenn man als Mieter endlich eine bezahlbare Wohnung ergattert hat, kommen häufig noch hohe […]

weiterlesen

0

Viele Haushalte haben die Strompreiserhöhung vom vergangenen Jahr noch nicht verdaut, da droht schon wieder die nächste. Es war abzusehen, dass die Stromanbieter ihre Tarife wieder anpassen würde, nachdem die EEG-Umlage erneut angestiegen ist. Sie wird jedes Jahr im Herbst für das kommende Jahr festgelegt. Mit ihr bezahlt im Prinzip jeder Stromkunde den Ausbau der […]

weiterlesen

0
Blitzermarathon: Was tun, wenn es einen erwischt hat?

Der sogenannte Blitzermarathon, eine konzertierte Aktion der Polizeidienste aller Bundesländer, hat trotz vorheriger Ankündigungen wieder zahlreiche Autofahrer auf dem falschen Fuß erwischt. Gerade die Menschen, die sich auf fremden Straßen bewegten, waren häufig über die genauen Standorte der Radarfallen nicht informiert. Die Geschwindigkeitskontrollen sollen der Sicherheit dienen und ließen sich natürlich durch eine einfache Maßnahme […]

weiterlesen

0

Die Strompreise sind für die meisten privaten Haushalte inzwischen ein Ärgernis, denn sie steigen unentwegt. So hat es zumindest den Anschein. Die Gründe dafür sind zahlreich und können immer wieder der Reihe nach aufgezählt werden. Besonders oft hört man einen Zusammenhang mit der EEG-Umlage. Über diese, nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz benannte Abgabe, die auf jede Stromrechnung […]

weiterlesen

0
Telefon-Hotlines: Noch immer sind viele Warteschleifen zu teuer!

Eigentlich hat der Gesetzgeber das Problem bereits gelöst. Seit dem 1. Juni dürfen für Warteschleifen bei Telefon-Hotlines keine Kosten mehr anfallen, sofern sie nicht pauschal berechnet werden. Bislang war es ein lukratives Geschäftsmodell, teure Service-Nummern zu betreiben und die Kunden möglichst lange dort verharren zu lassen. Die Preisspanne konnte dabei gewaltig sein. Von wenigen Cent […]

weiterlesen

0
Energiekosten treiben Mieter zur Verzweiflung

Bei vielen Mietern werden die Nebenkosten inzwischen schon als „zweite Miete“ bezeichnet. In den letzten Jahren sind vor allem die Energiekosten gestiegen. Die Stromkosten sind geradezu durch die Decke gegangen. Besonders hart wurden aktuell auch die Käufer von Heizöl getroffen, denn selten war dieser Brennstoff so teuer und der Winter so lange. Doch auch die […]

weiterlesen

0
Mehr oder weniger im Geldbeutel? Was sich mit dem Jahreswechsel geändert hat

Mit jedem neuen Jahr ändern sich immer auch Gesetze, Regelungen und andere Dinge, die sich mehr oder weniger direkt auf den Inhalt unseres Geldbeutels auswirken können. Manches wird teurer, anderes wird günstiger – unter dem Strich wird sich für die meisten Verbraucher nicht wirklich viel ändern. Dennoch gibt es einige wichtige Änderungen, über die man […]

weiterlesen

0

Wieder sind zu Jahresbeginn die Strompreise für viele Privathaushalte drastisch gestiegen. Das Ende der Fahnenstange ist dabei noch lange nicht erreicht und früher oder später werden auch diejenigen Stromanbieter nachziehen, die bisher noch abwarten. Den Bürgern wird erklärt, dass die Energiewende mit ihren Auswirkungen für diese Entwicklung verantwortlich sei. So müsse die EEG-Umlage steigen und […]

weiterlesen

0
Strompreise steigen drastisch – und die einkommensschwachen Haushalte zahlen

Dass die EEG-Umlage in diesem Jahr wieder drastisch steigen würde, war abzusehen. Dabei hatte die Bundesregierung noch vor anderthalb Jahren erklärt, dass die EEG-Umlage künftig nicht mehr so stark steigen würde wie 2010 und möglicherweise in Zukunft sogar gesenkt werden könne. Fukushima und der Atomausstieg kamen dazwischen. Der jetzige Anstieg um fast 50% wird die […]

weiterlesen