0
Überschuldung in Deutschland nimmt weiterhin zu

Von einer Überschuldung spricht man, wenn ein Schuldner nicht mehr in der Lage ist, seinen in absehbarer Zeit nachzukommen. Jedes Jahr wird darüber der sogenannte Schuldneratlas erstellt, der aufzeigt, welche Personen- und Altersgruppen an welchen Wohnorten besonders häufig vom Problem der Überschuldung betroffen sind. Aktuell sind rund 6,7 Millionen volljährige Deutsche nicht mehr in der […]

weiterlesen

0
Zinsen für Baukredite gestiegen – Anleger schauen in die Röhre

Die Banken spielen einmal wieder das nette Spiel, Kreditzinsen zu erhöhen, während sie die Anlagezinsen mit der Begründung der historischen Tiefstände für Zinsen weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau halten oder gar auf null reduzieren. Selbst „negative“ Zinsen für Sparer sind inzwischen im Gespräch. Dennoch: Auch mit der aktuellen Anhebung bei vielen Baukrediten bleibt das […]

weiterlesen

0
Was bei einem Verbraucherkredit zu beachten ist

Unvorhergesehene Anschaffungen können die Finanzplanung stören. Sei es ein Schaden am Auto, der unbedingt repariert werden muss oder eine kaputte Waschmaschine. In dieser Situation ist der Griff nach einem Verbraucherkredit häufig die einzige Möglichkeit. Doch wie günstig sind die Verträge für die Kunden wirklich? Das Problem mit dem Dispo ist die sehr hohe Zinsbelastung. Obwohl […]

weiterlesen

0
Niedrige Zinsen: Ärgerlich für Sparer, gut für die Konjunktur

Durch Sparen Geld zu verdienen gehört seit einiger Zeit eindeutig der Vergangenheit an. Zwar werden immer noch Zinsen auf Sparguthaben gezahlt, doch sind diese inzwischen so niedrig, dass sie die Inflationsrate kaum noch ausgleichen können. Unter dem Strich tritt also sogar ein Verlust auf, wenn man gestiegene Lebenshaltungskosten und winzige Renditen gegenrechnet. Die niedrigen Zinsen […]

weiterlesen

0
Zinsen für Anleger rutschen weiter in den Keller

Das Geld ist für Banken so billig wie nie zuvor. Wenn diese sich Geld leihen, ist der sogenannte Leitzins von entscheidender Bedeutung. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat auch die Finanzexperten überrascht, als sie kürzlich diesen Leitzins auf magere 0,25 Prozent abgesenkt hat. Für die Banken ist das eine gute Entwicklung, weil es den Geldmarkt am […]

weiterlesen

0
Welche Kosten muss man bei der Umschuldung eines Ratenkredites beachten?

Ratenkredite sind mittelfristige Kredite und werden in festen monatlichen Raten getilgt. Mit ihnen finanziert man Konsumgüter, beispielsweise Autos, Möbel oder Reisen. Einen Ratenkredit umzuschulden heißt, entweder für diesen ein günstigeres Angebot bei einer anderen Bank anzunehmen oder das Darlehen durch einen neues, höheres bei der gleichen Bank zu ersetzen oder mehrere Ratenkredite bei einer Bank […]

weiterlesen

0

Der Abschluss einer Restschuldversicherung klingt immer plausibel. Falls der Kreditnehmer arbeitslos oder arbeitsunfähig wird – oder sogar sterben sollte – sollen damit die Kosten für den Kredit abgedeckt werden. Das klingt in der Theorie sehr gut, doch ergeben sich in der Praxis oft Probleme, wenn die Versicherung wirklich zahlen soll. Deswegen und weil die Restschuldversicherungen […]

weiterlesen

0

Viele Bankkunden gehen mit ihren Guthaben noch viel zu gleichgültig um. Sie verschenken dadurch jedes Jahr mehrere Milliarden Euro an die Banken. Zwei solcher „Tatbestände“ stechen hierbei besonders ins Auge: Die Gleichgültigkeit bei der Geldanlage von Guthaben auf Girokonten sowie die Inanspruchnahme von Dispositionskrediten. Guthaben auf Girokonten werden nur mager verzinst – wenn überhaupt Wer […]

weiterlesen

0
Niedrigere Zinsen bei Lebensversicherungen

Die Lebensversicherung verliert an Attraktivität, denn ab 1. Januar 2012 sinkt nach der Überschussbeteiligung auch noch der Garantiezins. Dabei ist die Lebensversicherung das beliebteste Vorsorgeprodukt der Bundesbürger. Es gibt in Deutschland über 90 Millionen Lebensversicherungen und somit mehr Policen als Einwohner. In der Vergangenheit schlossen viele Verbraucher zwei oder sogar drei Verträge für die private […]

weiterlesen

0
Bonitätsbewertungen von Auskunfteien oft unbrauchbar

Ob und zu welchen Konditionen Banken Ihnen einen Kredit gewähren, hängt nicht zuletzt von Ihrer Bonität ab. Um diese Ihre Kreditwürdigkeit zu prüfen, informieren die Banken sich unter anderem bei entsprechenden Auskunfteien. Dort sind Daten über Sie gespeichert, die Auskunft in Bezug auf Ihre Zahlungsmoral und Ihre Liquidität geben sollen: Auf der Basis von Informationen […]

weiterlesen