0
Wenn der Gasanbieter zu teuer ist

Schon seit über einem Jahrzehnt haben die Verbraucher in Deutschland die Möglichkeit, ihren Gasversorger zu wechseln. Zu Beginn der Liberalisierung der Energiemärkte gab es nur wenige Anbieter, die Kunden an bestimmten Orten beliefern konnten. Das hat sich sehr geändert. Inzwischen gibt es durchschnittlich an jedem Wohnort in Deutschland rund 50 Gasanbieter, aus denen der Verbraucher […]

weiterlesen

0
Funktioniert die Mietpreisbremse wirklich?

Mit großer Begeisterung hat sich die Politik für die Einführung der sogenannten Mietpreisbremse feiern lassen. In den letzten Jahren hat sich vor allem in den Ballungsräumen der großen Städte Deutschlands die Praxis bei Vermietern durchgesetzt, einem neuen Mieter manchmal sogar das Doppelte dessen abzuknöpfen, was der Vormieter gezahlt hatte. Natürlich sind gewisse Anpassungen im Rahmen […]

weiterlesen

0
Wie man im neuen Jahr Geld sparen kann

Wie in jedem Jahr gibt es auch 2016 Änderungen, die den Bürger Geld kosten, aber unter Umständen auch Geld sparen können. Außerdem nehmen sich viele Menschen am Jahresbeginn vor, ihre finanziellen Möglichkeiten zu optimieren. Hier einige Tipps, wie man mehr Geld in der Tasche behält. Krankenkassen werden teurer Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Beiträge vielerorts […]

weiterlesen

0
Trotz Rücklagen: Gesetzliche Krankenkassen erhöhen Beiträge

Obwohl die Krankenkassen seit einiger Zeit Rücklagen in Milliardenhöhe bilden konnten, was vor allem auf die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt und den damit verbundenen zusätzlichen Beiträgen zurückgeführt wird, steht im neuen Jahr eine neue Preisrunde für die Mitglieder gesetzlicher Krankenversicherungen an. Den Anfang macht in diesen Tagen die größte deutsche Krankenkasse, die TKK (Techniker Krankenkasse). […]

weiterlesen

0
Explodieren die Preise auf dem Wohnungsmarkt jetzt endgültig?

Es ist schon längere Zeit absehbar, dass besonders in Großstädten und Ballungsräumen die Preise für Immobilien und Mieten unaufhaltsam steigen. Vor allem für Mieter ist das ein echtes Problem, daran ändert auch die eher halbherzige Mietpreisbremse des Gesetzgebers wenig. Fakt ist, dass sämtliche Preise auf dem Wohnungsmarkt seit 2009 stark gestiegen sind. Ein Eigenheim in […]

weiterlesen

0
Überschuldung in Deutschland nimmt weiterhin zu

Von einer Überschuldung spricht man, wenn ein Schuldner nicht mehr in der Lage ist, seinen in absehbarer Zeit nachzukommen. Jedes Jahr wird darüber der sogenannte Schuldneratlas erstellt, der aufzeigt, welche Personen- und Altersgruppen an welchen Wohnorten besonders häufig vom Problem der Überschuldung betroffen sind. Aktuell sind rund 6,7 Millionen volljährige Deutsche nicht mehr in der […]

weiterlesen

0
Weihnachtsgeld ist nicht für jeden Arbeitnehmer selbstverständlich

Viele Menschen denken, dass Weihnachtsgeld für jeden Arbeitnehmer gezahlt wird. Das ist jedoch nicht richtig. Viele Unternehmen zahlen gar kein Weihnachtsgeld oder deutlich weniger als vergleichbare Firmen. Eine aktuelle Umfrage des gewerkschaftlichen WSI-Tarifarchivs hat sich mit der Frage beschäftigt, welche Personengruppen am ehesten Weihnachtsgeld erhalten und wer am meisten Weihnachtsgeld bekommt. Ganz klar scheint dabei […]

weiterlesen

0
Bankkunden sollten unzulässige Gebühren zurückfordern

Häufig hört man, dass sich große Banken aus dem Privatkundengeschäft zurückziehen möchten, weil damit kein Geld zu verdienen sei. Das mag aus Bankensicht zutreffen, weil viele Kunden kein Geld anlegen, sondern nur ihre Girogeschäfte über die Banken tätigen. Obwohl es inzwischen zahlreiche kostenlose oder zumindest sehr günstige Alternativen gibt, zahlt der Großteil der deutschen Bankkunden […]

weiterlesen

0
Abfindung bei Kündigung: Dem Finanzamt nichts schenken

Bekommt man vom Arbeitgeber die Kündigung, wird häufig eine Abfindung angeboten, um den Jobverlust ein wenig zu erleichtern. Doch diese kommt nicht nur dem Arbeitnehmer zugute, sondern auch dem Finanzamt, denn eine Abfindung muss seit 2006 voll versteuert werden, die vorher üblichen Freibeträge gibt es nicht mehr. Wie hoch diese Versteuerung ausfällt, lässt sich jedoch […]

weiterlesen

0
Preiskrieg der Discounter beschert günstige Lebensmittel

Immer wieder sieht man auf Facebook und anderen Social Media Plattformen Bilder, bei denen die gute alte D-Mark gepriesen wird, weil man in den 80er Jahren für 50 Mark mehr im Einkaufswagen gehabt haben soll als heute für 100 Euro. Dass dieser Vergleich schon wegen des zeitlichen Abstands und der Inflationsrate (unabhängig von der Währungsfrage) […]

weiterlesen