0
Autokauf: Neuwagen sind derzeit sehr günstig zu haben

Der deutschen Wirtschaft geht es in den letzten Jahren stetig besser. Die Arbeitslosenzahlen sinken, die Löhne steigen seit langer Zeit wieder spürbar und selbst bei den Renten gibt es keine Nullrunden mehr. Man sollte meinen, dass es der Autoindustrie damit ebenfalls besser geht. Doch obwohl viele Deutsche mehr Geld in der Tasche haben, stagniert der […]

weiterlesen

0
Überraschendes Ost-West-Gefälle bei den Renten

Seit der Vollendung der Einheit im Jahre 1990 gab es immer wieder Streit um die Angleichung der Löhne und Renten zwischen West und Ost. Dabei galt es, sowohl die Lebensleistung der Arbeitnehmer im Osten als auch die mangelnde Wirtschaftskraft der ehemaligen DDR in die Berechnungen einzubeziehen. Kein einfacher Balanceakt, denn häufig empfanden die ehemaligen DDR-Bürger […]

weiterlesen

0
Risikoklassen sollen Privatrente transparenter machen

Kaum etwas ist so kompliziert wie Lebensversicherungen und Rentenpolicen. Für den Verbraucher war es bisher sehr schwierig, das Risiko der jeweiligen Anlage genau zu beurteilen. Mit einer neuen Klassifizierung möchte eine Rating-Agentur jetzt Licht ins Dunkel bringen. Die Agentur Franke und Bornberg (FB) hat eine Klassifizierung für Rentenversicherungen entwickelt, die sich am individuellen Sicherheitsbedürfnis der […]

weiterlesen

0
Kündigung wegen Raubkopien auf dem Dienstrechner möglich

Manche Zeitgenossen nutzen ihre Arbeitszeit zu allen möglichen Dingen. Manchmal ist die private Nutzung dienstlicher Geräte vom Arbeitgeber erlaubt. So ist es zum Beispiel nicht selten, dass jemand – mit Erlaubnis vom Chef – einen Firmendrucker für die Herstellung von Einladungen für eine Hochzeit nutzen darf. Ganz eindeutig nicht eingeschlossen sind in solche Genehmigungen des […]

weiterlesen

0
Immer mehr Deutsche landen in der Schuldenfalle

Von der berühmten Schuldenfalle ist längst nicht mehr nur bei sozial schwachen Bürgern die Rede. Immer häufiger trifft es auch Bürger, die in geregelten Arbeitsverhältnissen stehen oder aus der Selbstständigkeit kommen. Nicht immer lassen sich Schulden vermeiden, so viel ist klar. Doch viel zu oft landen Verbraucher in der Schuldenfalle, obwohl dies gar nicht notwendig […]

weiterlesen

0
Nachbesserungen bei Online-Steuererklärung grundsätzlich möglich

Die elektronische Einkommenssteuererklärung ist eine praktische Sache. Man hat keinen Papierkram und kann alles sauber und übersichtlich am PC ausfüllen. Doch manchmal ist es gar nicht so übersichtlich, wenn Formulare nicht in Papierform auf dem Tisch liegen, sondern nur als Ausschnitt auf einem kleinen Bildschirm angezeigt werden. Schnell passiert es dann, dass man das Eintragen […]

weiterlesen

0
Sicher kaufen und verkaufen im Internet

Mal eben den Inhalt seines Kleiderschranks verkaufen oder den Keller entrümpeln – das ist die Idee für privates Verkaufen auf Ebay. Doch was so einfach sein könnte, wird durch das Finanzamt manchmal zum Alptraum. Händler oder privater Anbieter? Nicht immer ist es ganz einfach, hier die Trennlinie zu ziehen. Besonders beim wiederholten Verkauf von identischen […]

weiterlesen

0

In der Frühphase des Internets waren Verbindungsgeschwindigkeiten sehr langsam. Die Datenmengen, die sich damit sinnvoll übertragen ließen, waren entsprechend gering und bezogen sich in erster Linie auf Textinhalte und wenige Bilder in kleinen Größen und Auflösungen. Sounds oder gar Videos erforderten extreme Geduld, ebenso wie hochwertige Grafiken. Damals wurden die Tarife zeitbasiert abgerechnet. Im Laufe […]

weiterlesen

0
Zinsen für Baukredite gestiegen – Anleger schauen in die Röhre

Die Banken spielen einmal wieder das nette Spiel, Kreditzinsen zu erhöhen, während sie die Anlagezinsen mit der Begründung der historischen Tiefstände für Zinsen weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau halten oder gar auf null reduzieren. Selbst „negative“ Zinsen für Sparer sind inzwischen im Gespräch. Dennoch: Auch mit der aktuellen Anhebung bei vielen Baukrediten bleibt das […]

weiterlesen

0
Mietpreisbremse in Berlin zum 1. Juni beschlossen

Bei Neuverträgen dürfen Vermieter in Berlin künftig nur noch zehn Prozent Aufschlag auf die Miete erheben. Die Mietpreisbremse war lange angekündigt und soll vor allem in Ballungsräumen helfen, die Mietexplosionen einzudämmen. Bislang war es gängige Praxis, dass Vermieter nach dem Auszug eines Vormieters den neuen Mieter deutlich stärker zur Kasse baten, obwohl sich an der […]

weiterlesen